Usedom 2019 – Wann hört der Wahnsinn auf?

Mallorca, Freitag, 26. April 2019

Nur noch vier Wochen – dann treffen sich die golfaffinen Mitglieder der FÜNFTEN wieder auf Usedom am Balmer See zu den jährlichen FÜNFTE Golf-Open.

Die Bedeutung dieses Events für die FÜNFTE lässt sich auch an der Zeit und dem Geld messen, das einige Mitglieder in die Vorbereitung stecken. So mussten wir letztes Jahr (siehe Beitrag vom 19.05.2018 “Usedom 2018 – Erfolg um jeden Preis”) bereits von den Vorbereitungen einzelner Teilnehmer aus Andalusien, Irland und einem unbekannten, deutschen Autobahnrastplatz berichten. Allesamt Reiseziele, die man auch mit einem sehr eingeschränktem Budget in Verbindung bringen kann.

Die Beurteilung, wann der Spaß aufhört und der Wahnsinn anfängt, ist sicherlich nicht einfach. Doch das nachstehende Foto, das diesem Organ von unserem spanischen Außenreporter Val der Rama (Name von der Redaktion geändert) zugespielt wurde, macht eine Beurteilung mehr als einfach.

Auf Nachfrage dieses Organs sagte dazu ein TopTen-Platzierter des letzten Jahres: “Mit einer Vorbereitung auf Mallorca wird der Bogen eindeutig überspannt. Das ist purer Wahnsinn! Wer soll da noch mithalten können? Ein Titel bei den FÜNFTE Golf-Open muss für jeden Teilnehmer auch in Zukunft ohne Fernreisen erzielbar bleiben!

M. akke und K. Rille ohne Unrechtsbewusstsein zur Vorbereitung auf Mallorca